Zur Zeit wird gefiltert nach: Landesverband

12. Februar 2018 Pressemitteilung

Gemeinsamer Aufruf zum Sternmarsch in Cottbus

"Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache." (Theodor Fontane)

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger aus Cottbus, aber auch ganz Brandenburg, ein, gemeinsam mit uns am Donnerstag, den 15. Februar, für eine liebens- und lebenswerte Stadt einzustehen! Es gilt ein Zeichen der Weltoffenheit und für das friedliche Miteinander zu geben, dass wir in den letzten Jahren erfolgreich in Cottbus gelebt haben, zu geben. Es ist wichtig, dass wir uns für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und gegen Gewalt, Demokratiefeindlichkeit sowie Rassismus einsetzen. Wir stellen uns entschieden gegen den Missbrauch der mahnenden Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus durch diejenigen mit menschenfeindlichen Parolen und einfachen Antworten. Stattdessen bekennen wir uns zu Solidarität und Menschenwürde, jegliche Diskriminierung lehnen wir ab.

Deshalb rufen SPD Brandenburg, CDU Brandenburg, DIE LINKE. Brandenburg, Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg und FDP Brandenburg zur gemeinsamen Teilnahme am "Cottbus bekennt Farbe"-Sternmarsch auf.

Treff- bzw. Startpunkte am 15. Februar jeweils 17.00 Uhr:

  • BTU
  • Staatstheater
  • Lutherkirche
  • Jaques-Duclos-Platz

Im Anschluss findet die Abschlusskundgebung an der Oberkirche statt.